Punta Ballena | Real Estate in Uruguay
Kontaktieren Sie
Uns

Punta Ballena

Punta Ballena ein weiterer fantastischer Ort in der Nähe von Punta Del Este

Nehmen Sie die Interbalneriao (Ruta 10) von Montevideo oder vom internationalen Flughafen Punta del Este aus in Richtung Osten. Kurz vor der Ankunft in Punta del Este sehen Sie von der Hauptstraße aus, wie eine beeindruckende und erhöhte Halbinsel namens Punta Ballena ins Meer mündet. Es ist der letzte Teil der „Sierra“, einer alten Felsformation, die als natürliche Grenze zwischen der Bucht von Portezuelo und Maldonado dient. Mit einer unvergleichlichen Aussicht ist das Gebiet zu einem begehrten Ort für Privathäuser und Terrassenhaeuser mit mediterraner Luft auf den Klippen geworden. Der majestätische Präsenz vom Hotel Casapueblo krönt die Landschaft. Die Panoramastraße, die entlang des höchsten Kammes der Halbinsel verläuft, wurde 1978 eingeweiht. Der Name Punta Ballena kommt vom Aussehen der Halbinsel. Er erinnert aus der Ferne an den Rücken eines Wals.

Von der 50 Meter hohen Felsklippe mit niedrigen Sträuchern blickt man hinunter zu den Wellen, die heftig auf die Felsen schlagen, und hat eine atemberaubende Aussicht auf die lange Bucht von Maldonado. Die Ostseite von Punta Ballena stand immer im Kontrast zur anderen Seite, wo sich das Hotel Casapueblo, der Club de Los Balleneros und viele Privathäuser befinden, die zu den traditionellen Sehenswürdigkeiten von Punta Del Este gehören.

Diese Halbinsel draußen im Meer hat viele neue Kaeufer angezogen, die diese Gegend mit ihrem Mikroklima als eine der privilegiertesten der uruguayischen Küste empfinden. Sie haben die schönsten Sonnenuntergänge von Punta Del Este von der Westseite von Punta Ballena aus und die beste Aussicht auf die Stadt Punta del Este vom Osten aus.

Punta Ballena ist ein Reiseziel, das seine Gültigkeit während der vier Jahreszeiten auf gleichem Niveau behält. Seine Landschaft verliert weder an Schönheit im Winter, noch überschattet der Herbst die Majestät der Sonnenuntergänge, die man vom Casapueblo aus sehen kann. Der Frühling lädt zu Walbeobachtungen und Abenteuerreisen ein, und der Sommer ist Zeit für die schönen Strände. Klippen und Höhlen sind sowohl im Januar als auch im Juni zu erleben, und das seltsame Phänomen der Schwerelosigkeit in Las Cumbres erstaunt im August oder Februar. Außerdem sind die meisten Dienstleistungsbetriebe und mehrere Restaurants außerhalb der Saison das ganze Jahr über geöffnet.

 

Geschichte von Punta Ballena

Im neunzehnten Jahrhundert kaufte General Francisco María Acostathese diese Ländereien vom Staat. Er übertrug sie an mehrere Besitzer, bis sie schließlich in die Hände von Ramón Álvarez Mora und Dr. Martín C. Martínez fielen. Martínez wurde später Finanzminister des uruguayischen Präsidenten José Batlle y Ordóñez.

Die Aufforstung des Gebietes ist das Werk von Antonio Lussich, der auch für das Arboretum Lussich Park Museum verantwortlich ist. Er kaufte die Grundstücke von Mora und Martínez, und sie blieben bis zu seinem Tod 1928 in seinen Händen.

Jahrzehntelang war die Ostseite von Punta Ballena kaum Zeit bewohnt, mit einer alten Diskothek namens Las Grutas (die in einer Höhle im Felsen eingebettet und vor langer Zeit geschlossen wurde) und einer Herberge The Chiringo, die von der Tochter des Malers Carlos Paez Vilaró geleitet wurde. Ein wunderschöner Strand und ein paar in den Dünen verstreute Häuser hatten die hohen Klippen als Kulisse aber sonst gab es nicht viel.

 

Die Strände von Punta Ballena

Die gesamte Küste, die sich im Westen erstreckt, ist durch die Punta Ballena Halbinsel vor den Strömungen geschützt. Die Halbinsel sorgt dafür, dass man an den Stränden von Punta Ballena sicheres Wasser, von den Solanas Portezuelo (sehr belebt) bis zur Sauce de Portezuelo (ruhiger) genießen kann. In der Mitte befindet sich der Strand von Chihuahua, der für den groessten FKK-Strand unseres Landes bekannt ist. Im Sommer herrscht ein buntes Treiben am Chihuahua Strand.

Manchmal gibt es groessere Veranstaltungen im Restaurant des Strandclubs Tío Tom (Tommy Bistro) und am Strand El Chiringo auf der Ostseite. In der Nähe befinden sich auch die riesigen Klippen und Las Grutas, dass einst als Luxus-Nachtclub diente.

La Rinconada, in Solanas Portezuelo, ist der Strand, an dem Motorboote ins Wasser gelassen werden koennen. Hier können Sie viele Yachten sehen, wenn Sie den Nachmittag und den Sonnenuntergang genießen wollen.

 

Einkaufen

Nonno Antonio ist eine alte Käserei von Marisa Carvalho, in der alles von Hand hergestellt wird. Sie können den Degustationsraum besuchen. Der Besitzer erzählt die Geschichte jedes einzelnen Käses, während Sie ein Glas Wein zu einem Tiramisu-Dessert und Zitronencello probieren können. Alles eingebettet in eine natürliche Umgebung im Schatten von Eukalyptusbäumen. Sie finden Nonno Antonio in der Antonio-Lussich-Straße, 4 Kilometer vom Arboretum Lussich Park Museum entfernt.

In Punta Ballena gibt es mehrere Lebensmittelgeschäfte wie den El Dorado-Supermarkt, und der jüngste Zugang ist ein Tienda Inglesa-Lebensmittelgeschäft, das der Region eine zusätzliche Aufwertung verleiht. Die Ancap-Tankstelle mit ihrem separaten Kaffee und Laden ist ebenfalls ein traditioneller Treffpunkt.

 

Restaurants

Die Möglichkeiten, in Punta Ballena essen zu gehen, ist eher klein. Abgesehen von dem berühmten Restaurant in Casapueblo, dem Medio Medio und dem Hotel Las Cumbres gibt es nur wenige Möglichkeiten.

Der Club de Los Balleneros: Der Club wurde am 31. März 1965 gegründet und verfügt über ein Restaurant für die breite Öffentlichkeit. Es handelt sich um einen großen Raum mit einem Dach und Holzbalken, der völlig offen ist und einen exquisiten Blick auf den Pool und die Bucht von Portezuelo bietet. Er ist sowohl zum Mittagessen als auch zum Nachmittagstee geeignet.

Medio y Medio Jazz Restaurant und Club: Am Strand von Solanas Portezuelo, nur wenige Meter vom Meer entfernt, befindet sich dieser einfache, aber besondere Ort. Das Restaurant ist bekannt und wird von Einheimischen und Touristen besucht. Während der Hochsaison im Sommer wird der Abend von hochrangigen Jazzmusikern begleitet, die auf der Bühne vor dem Publikum spielen. Das Medio Medio ist das ganze Jahr über geöffnet (im Winter nur an den Wochenenden).

Oliva y Sal: Dieses Restaurant lädt den Besucher in eine entspannte und einladende Atmosphäre ein, wobei farbenfrohe Kunst an den Wänden den Innenraum erhellt. Ein idealer Ort, den man mit Freunden besuchen kann, um hausgemachte Nudeln, Fleisch, Pizzas und Meeresfrüchte zu genießen. Es ist das ganze Jahr über geöffnet (im Winter nur an den Wochenenden.

 

Nachtleben

Punta Ballena ist entspannter als Punta del Este und bietet ein begrenztes Nachtleben. Gelegentlich werden im Tommy Bistro am Strand von Onkel Tom Partys veranstaltet, die Hunderte von Menschen anziehen. In Chihuahua gibt es einen kleineren, aber ebenso unterhaltsamen Ort namens Mulata Bar, in dem jedes Wochenende DJs Track-Sound am Pool auflegen.

Im Restaurantclub Medio y Medio in Solanas Portezuelo kann man in den Sommermonaten nachts Live-Jazzmusik genießen.

Wenn Sie hingegen nach großartigen Clubs suchen, finden Sie diese 10 bis 15 Minuten entfernt im Zentrum von Punta del Este.

 

Kunst

In Casapueblo gibt es ein kleines Museum mit den Werken von Carlos Páez Vilaró, oder das Museum für Fliesen und plastische Kunst des Arboretum Lussich Park bietet eine spannende Kombination von Kunst und Geschichte.

 

Neue Bau-Projekte, die sich an die Natur von Punta Ballena anpassen

Der Grund für das lange Fehlen von Immobilienentwicklungen in einem Teil von Punta Ballena (ca. 20 Hektar) war der Streit zwischen dem Staat und den Erben der Familie von Antonio Lussich, Eigentümer des Arboretum Lussich und der gesamten Region Punta Ballena.

Ende 2004 akzeptierte der Oberste Gerichtshof die Klage der Familie Lussich und die Möglichkeit, die Grundstücke für Wohnungsprojekte aufzuteilen. Aufgrund dieser Änderung hat es nicht lange gedauert, bis Punta Ballena eine bedeutende Veränderung erfuhr.

Einige der jüngsten Projekte auf der Ostseite begannen sich vor allem von argentinischen Unternehmen mit ähnlichen Merkmalen zu entwickeln, wobei terrassenförmige Strukturen verwendet wurden, um mit dem Gefälle des Hangs von Punta Ballena zu verschmelzen und sich an die Landschaft anzupassen. Diese Projekte bestehen aus niedrigen Gebäuden (maximal drei Stockwerke), die nach Osten ausgerichtet sind, was ihnen einen besonderen Blick auf die Bucht verleiht. Im Vordergrund erscheint das weite Meer, dann die Insel Gorriti und gleich hinter der Halbinsel und am Ende die Insel Lobos. Nachts kontrastiert die Dunkelheit des Meeres mit den fernen Lichtern der Punta Del Este Mansa-Strandlinie. Terrazas de la Ballena, Altamar und Syrah sind einige der neuen Terrassen-Wohnhäuser.

Die städtischen Vorschriften erlauben Gebäude in Punta Ballena nur 1,20 Meter über der landschaftlich reizvollen Hauptstrasse, was zur Entscheidung für die Balkonterrassen führte. Alle neuen Terrassenhaeuser bieten auch Parkmöglichkeiten sowie schöne Erholungsgebiete.

Der Architekt Fernando Romero, Direktor von Syrah, sagte: „Punta Ballena ist eine Ikone der Natur, und das wollen wir nicht verlieren. Wir haben unsere Entwurfskriterien für Projekte mit geringen Auswirkungen mit großem Respekt vor der Natur angewandt, wobei das Grün, der Stein und das Wasser die Achse der Entwicklung sind. Hervorragende Materialien, viel Technik, eine reiche Vegetation und vor allem viele Blumen werden diesen Ort einzigartig machen. ”

Zu den Projekten gehört ein Offshore-Panoramaaufzug am Osthang von Punta Del Este, der die verschiedenen Ebenen der Komplexe miteinander verbindet. Aus ökologischer Sicht wird es aufgrund der geringen Dichte und der Koexistenz des Projekts mit der Morphologie des Ortes keine Auswirkungen haben.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Immobilien in der Gegend von Punta Ballena sehen möchten.

 

View all Listings in Punta Ballena