Pueblo Garzon | Real Estate in Uruguay
Kontaktieren Sie
Uns

Pueblo Garzon

Pueblo Garzon ist der neue Ort für Restaurant- und Weinliebhaber geworden

Pueblo Garzon, ein kleines Dorf 40 Meilen nordöstlich von Punta Del Este, wurde nach der Schließung seines Bahnhofs vor einem halben Jahrhundert fast aufgegeben.

Das aufleben von Garzon repräsentiert eine neue Wein- und Olivenölregion in Uruguay. Die neue Weinkellerei Bodega Garzon mit modernster Technologie produziert erstklassige Weine und Olivenöl. Agroland wurde kürzlich mit zwei Gold-Prestige-Medaillen beim internationalen Olivenöl-Wettbewerb in Mendoza Olivinus ausgezeichnet.

Einer der Gründe für die wachsende Beliebtheit Uruguays ist seine neue Weinindustrie. Entweder sitzt man auf einem offenen Holzdeck mit Blick auf die Hügel von Garzon in der östlichen Region von Punta Del Este oder in einer luxuriösen Estancia, in der man einige der besten Weine der Region genießen kann. Jahrzehntelang produzierte Uruguay große Mengen an Tafelwein, aber nichts sehr Hochwertiges. In den letzten zehn Jahren haben sich die Weinbauern jedoch darauf spezialisiert, aus dem ursprünglichen Malbec unter Zugabe von Syrah und Tannat-Trauben Rotweine von Weltrang zu produzieren. Die Bodega Garzon des Milliardärs Bulgheroni wurde kuerzlich als zweitbeste neue Weinkellerei der Welt 2019 ausgezeichnet, die hervorragende Tannat-Reservas produziert und nicht zu vergessen ihren erstaunlichen Weißwein „Albarino“. Auch ihr Olivenöl ist in der ganzen Welt bekannt geworden.

Die neuen, hochmodernen Gebäude stehen im Kontrast zum Pueblo Garzon, koexistieren aber mit der lokalen Stille. Die Hügel in der Ferne sind an jeder Ecke des Pueblo Garzon Dorfes zu sehen. Die weiß getünchte Kirche, der verlassene Bahnhof, der farbenfrohe Hauptplatz, Pferde und streunende Hunde, die frei herumlaufen, machen aus dem Pueblo Garzon eine Stadt aus einem Theaterstück. Diese Wein- und Essensbewegung positioniert das Pueblo Garzon als hochwertiges Reiseziel und ist nicht weit entfernt vom schicken Jose Ignacio mit erstklassigen Restaurants am Meer.

 

Geschichte

Die Stadt wurde 1892 von dem Kaufmann Fermín de León gegründet. Durch sie verlief die königliche Straße, durch die man zum Ort des Gouverneurs reisen konnte.

Durch die Eisenbahn und die Mühle, die seit 1920 eine intensive industrielle Tätigkeit entwickelte, erreichte die Stadt zwischen 1930 und 1950 fast 2.000 Einwohner. Als diese beiden Aktivitäten, die Garzon belebten, verschwanden, wurde die Stadt bis zum Jahr 2000 aufgegeben.

Garzon erwachte wieder zum Leben, nachdem ein agro-industrielles Unternehmen 2004 den Arbeitsmarkt reaktivierte (Garzon Agroland) und die Restaurant Erroeffnung des argentinischen Kochs Francis Mallmann Touristen aus der ganzen Welt anzog, als er in dieser malerischen Stadt ein Restaurant und ein Hotel eröffnete.

Diese Veränderungen im Pueblo Garzon zeigen, dass es möglich ist, einen unbekannten Ort durch eine Berühmtheit zu fördern. Zugegebenermaßen mussten wir auf Leute wie Francis Mallmann warten, um neue Ziele in Uruguay zu schaffen. Die New York Times warb erst kürzlich für Garzon als eines der 52 Reiseziele, die man in seinem Leben besucht haben muss. Die Rangliste der Besucher des Pueblo Garzon zeigt in letzter Zeit Engländer und Amerikaner an der Spitze, gefolgt von den Brasilianern und Uruguayern.

 

Wie Sie nach Pueblo Garzon kommen

Von Punta del Este aus nehmen Sie die Landstraße 9 bis Kilometer 175,5 und biegen dann links ab. Nach 1,5 Meilen biegen Sie an der Kreuzung rechts ab und fahren weitere 5 Meilen bis zur Einfahrt auf der rechten Seite nach Pueblo Garzon.

 

Restaurants

Im Jahr 2004 gründete der berühmte argentinische Koch Francis Mallmann in Partnerschaft mit dem argentinischen Winzer Manuel Mas das Hotel & Restaurant Garzon in einem ehemaligen Seniorenanwesen. Das neue Hotel verfügt über fünf Zimmer, einen Park, einen Pool und ein Restaurant. In gewisser Weise belebte das neue Unternehmen die Stadt mit 200 Einwohnern und verlieh ihr einen bohemischen Geist. Gourmets aus der ganzen Welt begannen, über den Charme der Stadt aus alter Zeit zu sprechen, und viele andere Köche und Restaurants folgten Herrn Mallmann. Seitdem ist Garzon der neue Ort für Feinschmecker geworden und ist Gastgeber des jährlichen Ess- und Weinfestivals.

Die Einrichtung in Mallmanns Lokal ist rustikal, aber mit einer sehr eigentümlichen und kreativen Prägung mit „ländlichem“ Geschmack, der zum Verweilen einlädt. Die elegant gedeckten Tische mit Tischsets bieten Platz für etwas mehr als dreißig Gäste und die fünf Zimmer sind immer ausgebucht. Der Aufenthalt im Hotel Garzon, in einem der fünf Doppelzimmer, beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Snack und Abendessen mit Getränken, „Juanico“-Weinen, Pferdemiete und Wäscherei.

„Ich habe diese Stadt immer gemocht“, sagt Mallmann. Der Chefkoch möchte, dass die Kunden wissen, was er „das Uruguay von innen heraus“ nennt. Er vergleicht seine Entwicklung mit der Toskana in Italien und hofft, dass auch andere hier investieren werden.

Der Garzon-Club in der Bodega Garzon ist der neue Spitzenclub für Wein „Members Only“ in Uruguay, und Wein- und Essensliebhaber schwärmen vom Restaurant Bodega Garzon in der Bodega Garzon.

 

Nachtleben

Die Stadt Garzón ist nachts sehr ruhig, doch in der Hochsaison organisiert die Alium Design-Boutique in ihrem Garten sporadisch Filmabende und Live-Bands. Wer intensivere Tage sucht, findet das Beste in Punta del Este, La Barra, Manantiales und Jose Ignacio.

 

Golf

Der Garzon Tajamares Golf Club ist Uruguays neuer erstklassiger PGA-Golfplatz, der von US Open Champion Angel Cabrera entworfen wurde.

 

Kunst

Mehrere Künstler, die sich der Malerei und Skulptur widmen, sind nach Garzon gekommen. Es gibt auch eine Kunstgalerie mit dem Namen Galeria Pueblo Garzon, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Werke von nationalen Künstlern wie Mario Lazo, der in Pueblo Garzon geboren wurde, und mehreren anderen internationalen Künstlern zu verbreiten.

Die Künstlerin Anne Marie, eine Französin, die für die Gestaltung der Friese auf Lehm für die Gebäude der Stadt verantwortlich ist, bringt den Einwohnern diese Technik ebenfalls bei.

Der Skulpturenpark von Garzón außerhalb von Garzon bietet eine in der Region einzigartige Plattform für Künstler, die Skulpturen und Installationen im Freien schaffen und ausstellen, um sie in der Natur zu genießen.

 

Zum Verkauf stehende Immobilien in und um Garzon

Für weitere Informationen über Uruguay oder den Besuch von zum Verkauf stehenden Immobilien in der Gegend von Garzon oder anderswo in Uruguay nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

 

View all Listings in Garzon